Bio-Waschnüsse

BIO-Waschnüsse: Biologisches Waschmittel für die Waschmaschine

Botanik und Herkunft  Die Waschnuss, "sapindus mukorossi", kommt hauptsächlich in Nordindien und Nepal vor und ist dort schon seit Jahrhunderten als Wasch- und Reinigungsmittel im Gebrauch. Die von uns angebotenen Waschnüsse werden in Nordindien/Nepal gesammelt, sind etwa so groß wie eine Kirsche und hell bis dunkebraun. Sie sind kaum klebrig, haben aber den höchsten Saponin-Gehalt (ca. 13%). Daneben gibt es noch die “sapindus indikus”, sie ist größer als die mukorossi, tief schwarz, klebrig und wächst hauptsächlich in Zentralindien und die “sapindus trifoliatus” aus Südindien, die nur etwa so groß wie eine Erbse ist. Die Waschnuss produziert in ihrer Schale die waschaktive Substanz Saponin, um sich selbst vor Schädlingsbefall zu schützen. Das Saponin selber ist umgeben von Glukose (Zucker): die erste Nahrung des Kerns beim Keimbeginn. Daher ist die Klebrigkeit lediglich ein Indikator für Glukose und nicht für den Gehalt an Saponin.
Die Waschnuss eignet sich hervorragend als Waschmittel für die Waschmaschine. Sobald die Schalen mit Wasser in Berührung kommen, geben sie eine seifige, jedoch nur leicht schäumende Lauge ab.
Bio-Waschnüsse
Bio-Waschnuß-Schalen 70g
2,45 EUR
inkl. 19% MwSt.
Bio Waschnuss-Schalen 250g im PE Beutel mit R-Säckchen
3,95 EUR
inkl. 19% MwSt.
Bio-Waschnussschalen "Zero-Plastic" 150g in der Pappverpackung
5,95 EUR
inkl. 19% MwSt.
Bio Waschnuß-Schalen 1,0kg  i.Karton + Wasch-Säckchen
9,95 EUR
inkl. 19% MwSt.
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)